English



4. Expertenforum Lungenfibrose

Die Diagnostik und Therapie der verschiedenen Formen der Lungenfibrose ist ein komplexes und sich weiterhin rasch entwickelndes Gebiet. Im letzten Jahr wurden zahlreiche Studien zur antifibrotischen Therapie für die idiopathische Lungenfibrose (IPF) sowie auch zu den Non-IPF-Formen der Lungenfibrose auf internationalen Kongressen vorgestellt und publiziert. Darüber hinaus ist gerade das Update der ATS/ERS-Leitlinie zum diagnostischen Algorithmus der IPF erschienen. Diese Neuerungen werden Thema des ersten Vortrags sein.

Im zweiten Vortrag wird Prof. Dr. Tobias Welte über die neuesten Erkenntnisse aus der letzten Influenza-Saison berichten.

Im Anschluss daran möchten wir Ihnen, in bewährter Weise, interessante Fälle aus unserem MHH ILD Board vorstellen und mit Ihnen gemeinsam die Befunde und therapeutischen Implikationen diskutieren.

 

17.30 Uhr Empfang mit Imbiss

18.00 Uhr Update Lungenfibrose
Prof. Dr. Antje Prasse
Klinik für Pneumologie, Zentrum für Interstitielle Lungenerkrankungen, MHH und Fraunhofer ITEM

18.30 Uhr Was wir aus der letzten Influenza-Saison lernen können/sollten
Prof. Dr. Tobias Welte
Klinik für Pneumologie, MHH

19.00 Uhr Interessante ILD-Fälle aus der Praxis, mit gemeinsamer Diskussion
Rosa-Marie Apel, Dr. Julia Freise,
Klinik für Pneumologie, MHH

Prof. Dr. Danny Jonigk,
Institut für Pathologie, AG Lungenforschung, MHH

Dr. Sabine Dettmer,
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, MHH

Prof. Dr. Antje Prasse

ca. 20.45 Uhr Zusammenfassung und Ausklang
Prof. Dr. Antje Prasse
Ende ca. 21 Uhr

Eine Anmeldung bis zum 8. August 2018 ist erforderlich. Bitte benutzen Sie hierfür unser elektronisches Anmeldeportal.

Zum Flyer

  • Datum:
    15.08.2018 17:30 Uhr
  • Veranstaltungsort:
    CRC Hannover