English



Phase I Basket-Trial mit der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im CRC Hannover gestartet

Eine neue Phase I Studie im Indikationsbereich solide Tumore (Basket-Trial mit diversen Tumorentitäten) wurde im CRC Hannover gestartet. Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der MHH führt diese Studie in den Indikationen fortgeschrittenes Mamma-CA, Ovarial-CA und Cervix-CA gemeinsam mit  dem Team für frühe klinische Arzneimittelforschung der MHH (Prof. C. Schindler) am CRC Hannover durch. Principal Investigator (PI) der Studie ist Prof. Dr. Tjoung-Won Park-Simon, stellvertretende Klinikdirektorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Primäres Ziel der Studie ist die Beurteilung der Wirksamkeit und Verträglichkeit der im vorhergegangenen ersten Teil der Studie als sicher ermittelten therapeutischen Dosis. Das Studienteam der MHH ermöglicht gemeinsam mit Prof. Dr. T.-W. Park-Simon Patientinnen mit Ovarialkarzinom, Cervixkarzinom und mit TNBC die Teilnahme an dieser Studie.

Teilnehmende Patienten profitieren im Rahmen der Studienteilnahme insbesondere von der hochinnovativen und erfolgsversprechenden Therapie, welche aktuell außerhalb von klinischen Studien nicht erhältlich ist. Darüber hinaus werden die Patientinnen in der hochmodernen Forschungsinfrastruktur für frühe klinische Studien des Clinical Research Centers Hannover in einem interdisziplinären Studienteam engmaschig betreut.

Bei Interesse, an dieser Studie teilzunehmen, melden Sie sich bitte über das Studientelefon 0511 5350-8333 oder per E-Mail.